Montag, 3. Dezember 2018

Weihnachtsgruß Winterstädtchen

Zuerst war da einfach nur ein weißer Kranz und ganz lange keine Idee, wie die Karte weiter ausschauen soll. Ein Häuschen war zu wenig und so ging es weiter.
Solche Geschichten kennst du? Tja, da bin ich ja in bester Gesellschaft! :-)

Schlussendlich bin ich total happy mit meinem Weihnachtsgruß:

Gearbeitet habe ich nur in Flüsterweiß, Espresso, Savanne und Wildleder - sehr harmonische Kombi.

Verwendete Materialien:

Stempelsets: Weihnachten daheim, Besinnlicher Advent
Edgelits: Winterstädtchen
Stanze: Zierzweig

Alles Liebe,

Kommentare:

  1. oh ja, das kenn ich :-). Zum Glück weiß ja keiner, wie lang man bei manchem Projekten manchmal sitzt. Und deine Karte gefällt mir auch sehr gut.
    Hm, der kleine Fuchs sieht heute aber irgendwie nicht sehr fröhlich aus. Na vermutlich ist ihm kalt :-)
    glg
    *astrid*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Ja, bei der Kälte versteh ich ihn!

      Puh, schön, dass es auch anderen so geht! GLG Renée

      Löschen

DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

Mit dem Verfassen eines Kommentares gibst du deine Einwilligung, dass die Daten von Google verarbeitet werden.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht!