Mittwoch, 30. Oktober 2019

Bullet Journal - November

Vor ein paar Tagen habe ich mein Setup für November gemacht und es unterscheidet sich sehr stark von meinen bisherigen. Waren diese vorher immer sehr aufwändig - trotz stempeln - ist es dieses Mal clear & simple und ich hoffe, auch praktisch.

Hier die Monatsübersicht:

Eine Zeile pro Tag ist einfach viel zu wenig bei einer 4-köpfigen Familie, daher versuche ich es mal mit dieser Übersicht.

Der Essensplan ist in diesem Monat auf einer Seite, was ja irgendwie Sinn macht - finde ich. Auch habe ich jetzt Platz für das Mittagessen, welches bei uns nicht ganz so wichtig ist, aber bei der Einkaufsplanung hilfreich.

Die Dankbarkeitsliste möchte ich wie bisher weiterführen, obwohl ich manche Tage einfach so planlos bin und keine Ahnung habe, für was ich an diesem Tag dankbar sein soll - außer, dass der Tag vorbei ist ;-) oder wir einfach alle gesund sind. Ein wichtiger Punkt, welchen ich jeden Tag hinschreiben könnte, aber das ist ja nicht Sinn der Sachen.

So, meine Woche ist sehr sehr dezimiert. Die rechte Seite ist mal noch frei, sollte mir das nicht reichen. Für die tägliche Planung soll mir auch die Monatsübersicht helfen. Bin gespannt, wie es funktioniert.

 Da ich noch immer keine Zeit fürs Handletting üben hatte / habe, habe ich zwei alte Stempelsets von Stampin' Up! verwendet:

Epic Alphabet
Back to Basics Alphabet

Alles Liebe,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

Mit dem Verfassen eines Kommentares gibst du deine Einwilligung, dass die Daten von Google verarbeitet werden.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht!