Dienstag, 14. Januar 2020

Bullet Journal - Januar Setup

Oh weh, mein Setup für Jänner steht schon so lange und ich arbeite ja schon die dritte Woche damit, aber irgendwie konnte ich mich nicht aufraffen um den Blog Beitrag zu schreiben...

Ich möchte dir aber trotzdem noch mein Setup zeigen, da es mir total gut gefällt :-)

Für meine Monatsübersicht habe ich mir dieses Mal drei Spalten angelegt, da ich für vier Leute einfach mehr Platz brauche. Bisher komme ich ganz gut damit zurecht. Dafür hat mein Cover nicht so viel Platz, aber das stört mich nicht. Das habe ich übrigens von Hand gezeichnet, ich bin wirklich total happy damit, bin ich ja so gar keine Zeichnerin.

Der Essensplan hat sich auch schon etabliert und ist mir wirklich eine große Hilfe. Gerne schaue ich in den älteren Listen nach, wenn mir nichts zum Kochen einfällt ;-)

Ganz wichtig ist mir auch die Dankbarkeitsliste, welche ich versuche, am Abend zu ergänzen.

Ganz wichtig ist die Aufgaben und Notizen-Seite, da ich auf meiner Wochenübersicht nicht so viel Platz habe. Ich picke mir dann einfach von diesen Seiten Punkte und teile sie auf meine aktuelle Woche auf.

Die knappe Wochenübersicht ist für mich zur Zeit vollkommen ausreichend.

Für mein Februar-Setup habe ich auch schon eine Idee, ein wenig Zeit habe ich ja noch ;-)

Alles Liebe,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ-GRUNDVERORDNUNG

Mit dem Verfassen eines Kommentares gibst du deine Einwilligung, dass die Daten von Google verarbeitet werden.Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht!