Donnerstag, 24. September 2020

Bullet Journal - Setup September

Auf Instagram habe ich schon Einblick in mein September-Setup gewährt, jetzt muss ich das hier auf meinem Blog noch unbedingt nachholen :-)

Wieder habe ich mich von dutch_dots inspirieren lassen, sie macht soooo schöne Setups!

Diese Ginkos sind so einfach zu zeichnen, es hat mir so viel Spaß gemacht. Auch das Rumkleksen mag ich immer sehr gerne. Ich habe Beere mit Kupfer gemischt, das glitzert so schön, doch ich konnte es nicht so richtig einfangen.

Mein wirklich heiß geliebter Essensplan - so hilfreich!

Von der Aufteilung her habe ich diesen Monat kaum etwas geändert, ich bin zur Zeit sehr zufrieden damit, aber das kann sich ja schnell wieder ändern, wenn man eine tolle Idee sieht ;-)

Auch mit dieser Art von Notizen bin ich sehr gut klar gekommen:

Die Aufgabenliste war mir in diesem Monat etwas zu kurz, da hätte ich mich beim zeichnen und kleksen etwas zurück halten sollen.

Diesen Monat habe ich wieder einmal einen Gewohnheitentracker versucht und ich muss sagen, er hat sich prima gelebt!

Zum Schluss noch die verschiedenen Wochenübersichten:

Im Moment bin ich mitten in meinem Oktober-Setup, da hab ich echt noch viel zu tun!

Alles Liebe,
Mittwoch, 2. September 2020

Bullet Journal - Setup August

Hier kommt endlich mein August-Setup! Ich habe mir da sehr viel von dutch-dots abgeschaut. Ihre Bullet Journal Seiten sind einfach traumhaft und sie macht tolle Videos! Danke, für diese tolle Inspirationen, ich werde bei ihr noch häufiger Ideen holen ;-)

Der Monat August stand im Zeichen der Kristalle:

Hier noch einmal Cover und Terminübersicht:

Aufgrund der Schulferien und Corona sind ja nicht so viele Termine einzutragen, denn für 4 Personen und mit meiner großzügigen Schrift wird es da manchmal schon eng.

Dann kommt wie immer mein Essensplan und die Essensideenliste:

Diesen Monat habe ich die Trennung zwischen Mittag- und Abendessen weggelassen. So habe ich mehr Platz für das wichtige Abendessen und die Kleinigkeit zu Mittag geht sich trotzdem noch aus ;-)

In diesem Setup habe ich mich vertan, das hat mich den ganzen Monat ein wenig gestört. Denn eigentlich würde jetzt neben der Aufgabenseite die Dankbarkeitsliste stehen. Die hab ich aber tatsächlich vergessen und am Schluss hinten ergänzt. Und dementsprechend ist auch die Seite mit den Notizen hinten gelandet. 

Die Erinnerungenseite mag ich echt nicht mehr missen!

Für die Wochenübersichten habe ich zwei verschiedene Layouts gemacht:

Und zum Schluss die Notizen und meine Dankbarkeitsliste. Die ist oft gar nicht einfach zu füllen...

Um die Notizen ordentlich zu halten habe ich dieses Mal lauter Diamanten gemalt. 

Wie jeden Monat habe ich mich sehr über mein Setup gefreut und sehr gerne mit meinem Bujo gearbeitet :-)


Auch dieser Monat ist natürlich schon schön befüllt. Das September-Setup werde ich dir auch bald zeigen ;-)

Alles Liebe,

Montag, 31. August 2020

Bullet Journal - Juli Setup

Du wirst dich jetzt sicher wundern, Juli-Setup?! Natürlich gibt es auch das August und das September Setup schon, aber ich möchte sie der Reihe nach posten, habe mich aber in letzter Zeit nicht aufraffen können, um die Blog-Beiträge zu schreiben.
Ich hoffe, das ändert sich jetzt wieder, denn ich bin so froh, dass es Menschen gibt, die ihre Werke bloggen und auf Instagram und Pinterest zeigen. Ich hole mir sehr gerne Ideen und möchte als Dankeschön auch meine Werke zeigen und so vielleicht doch auch jemanden inspirieren.

Hier also mal das Cover mit der Terminübersicht. Auf Grund von Corona und Schulferien haben wir nicht so viele Termine, daher habe ich diese wieder auf einer Seite gelassen.

Eine ganz wichtige Seite ist der Essensplan. Dieser hilft mir beim Erstellen der Einkaufsliste und wenn wir mal nicht wissen, was wir essen wollen, schauen wir nach, was wir denn schon lange nicht mehr gegessen haben.

Auch die schmale Seite mit Essensideen war mir oft schon eine Hilfe.

Die Dankbarkeitsliste und auch die Aufgabenseite sind ein muss:

Natürlich muss auch Platz für Notizen sein. Da eine leere Seite für mich gar nicht geht um Notizen zu machen, sind es dieses Mal Klekse geworden.

Die Erinnerungenseite ist am Ende des Monates immer toll anzusehen und macht mir wirklich Freude. Mit Sketchnotes halte ich hier die wichtigsten Erinnerungen fest.

Jetzt noch die Wochenübersichten:

So, das war mein Juli Setup, welches natürlich schon toll gefüllt ist ;-)

Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!

Alles Liebe,
Mittwoch, 10. Juni 2020

Bullet Journal - Juni Setup

Die erste Juniwoche ist schon wieder um und ich habe dir noch gar nicht mein Bullet Journal Setup für diesen Monat gezeigt! Ich war schon zeitig fertig und hatte damals noch auf einen schönen sonnigen Juni gehofft und mich für Wassermelonen entschieden.
Tja, das Wetter kann ja noch werden, bis dahin erfreue ich mich einfach an meinen Wassermelonen ☺

Hier das Cover und den Monatsüberblick:

Leider hat die Seite davor durchgedrückt. Ich werde in Zukunft diese Seite frei lassen, damit das Cover-Bild richtig schön zur Geltung kommen kann.

Meine Essensliste darf natürlich nicht fehlen. Ich blättere sehr gerne zurück, wenn wir auf Ideensuche sind. Auch die Ideenliste hat sich sehr gut bewährt. Dieses Mal habe ich die Seite etwas breiter gelassen, man ist in seinem eigenen Journal ja so herrlich flexibel! ☺

Auch diese zwei Seiten dürfen in meinem Bulletjournal nicht fehlen. 

Ich hatte wirklich sehr viel Spaß beim Malen. Natürlich geht es auf Aquarellpapier viel besser und das Papier wellt sich im Bujo etwas, aber das mag ich.

Es sieht zwar etwas dunkel aus, aber die Notizmelonen lassen sich prima mit Infos füllen.

Die Erinnerungenseite hat mir letzten Monat so viel Spaß gemacht. Es ist toll, wenn man auf einen Blick eine Übersicht hat, welche Ereignisse vorgefallen sind und einem wichtig waren oder einen aufgewühlt haben.

Nachträglich habe ich noch die Kalendertage ergänzt, aber die Übersicht gefällt mir so recht gut und bietet genug Platz.

Ich bin ja noch Aquarellanfängerin, kann dir aber das Buch Watercolor In 4 Schritten zum Bild von Verena Knabe sehr ans Herz legen. Ganz tolles Buch und prima Anleitungen!

Das einzige was mir nicht so gefällt ist, dass das jeweilige Datum fehlt, aber das lässt sich ja einfach ergänzen ;-)


Ich bin sehr happy mit meinem Juni-Setup! Was nehm ich für Juli? Ach, ein bisschen Zeit hab ich ja noch ;-)

Alles Liebe,